1 1

❓ Hat unsere Nahrung tatsächlich weniger Vitamine als früher ❓

Obst und Gemüse enthalten heute weniger Vitamine als früher. Echt jetzt?

☝Oft wird behauptet, dass unsere Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen durch ausgelaugte Böden und eine extensive Landwirtschaft in Gefahr wäre.

👉👉Aber das lässt sich so nicht einfach sagen.

In der nationalen Nährstoffdatenbank ist zu lesen, dass kein pauschaler Vitamin- oder Mineralstoffverlust bei pflanzlichen Lebensmitteln beobachtet werden kann.

Und doch hat sich etwas geändert, und zwar wir selbst. ☝☝

✔Wir unterliegen im beruflichen Alltag besonderen Stresssituationen und brauchen dadurch mehr Nährstoffe.

✔Wir arbeiten oft geistig und müssen wach und leistungsfähig bleiben.

✔Wir essen oft schnell unterwegs. Diese Nahrungsmittel enthalten weniger Vitamine und Mikronährstoffe, als wenn wir selbst kochen würden.

Insofern haben wir nicht einen höheren, aber einen anderen Bedarf an Nährstoffen als früher.

Unsere Leistung erhalten wir nur, wenn wir diesen decken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Warenkorb